Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Terenz & Stepehn

    Austausch
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Felix am Do Jul 03, 2014 7:29 am

    "Sie wollen lieber nicht wissen wie weit ich gehen würde. Aber ich verspühre keine Lust so weit zu gehen."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Angeladragon
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 318
    Anmeldedatum : 18.11.13

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Angeladragon am Do Jul 03, 2014 8:12 am

    "Warum? Angst das du dir deine Hände schmutzig machst?"
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Felix am Fr Jul 04, 2014 7:07 am

    "Warum? Weil ich keine Lust dazu verspühre, ein so angenehmes Gespräch auf diese Weise fort zu führen. Die Herausforderung, die ihnen vorschwebt, ist eine die mich nur kaum bis gar nicht interessiert."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Angeladragon
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 318
    Anmeldedatum : 18.11.13

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Angeladragon am Fr Jul 04, 2014 12:55 pm

    Terenz konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen bei dem Anblick von Sven. Dieser schob leicht verärgert das Kinn vor. Aber so wie er Sven einschätzte würde dieser nicht so leicht klein beigeben.
    "Damit musst du dich zufrieden. Und falls du dran denkst ihn zu zwingen, hast du vorher ein Problem mit mir."
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Felix am Sa Jul 05, 2014 1:35 pm

    "Da diese Frage geklärt ist, können wir uns ja wieder unserem Gespräch widmen, nicht wahr?"


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Angeladragon
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 318
    Anmeldedatum : 18.11.13

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Angeladragon am Sa Jul 05, 2014 3:30 pm

    Genervt rollte Sven mit den Augen. "Welch Memmen. Da will man einmal ein bisschen mehr Spaß habe. Worüber sollten wir dann noch reden?"
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Felix am Sa Jul 05, 2014 4:40 pm

    "Nun, Sie könnten uns doch noch ein wenig von ihrem Vorleben berichten oder die Punkte etwas näher erläutern, welche Sie vorhin etwas weniger ausführlich behandelt haben. Ihre Andeutungen sprechen ja dafür, dass Sie noch etwas mehr wissen."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Angeladragon
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 318
    Anmeldedatum : 18.11.13

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Angeladragon am So Jul 06, 2014 6:34 pm

    Mit den Schultern zuckend, drehte sich Sven von Stephen weg und trat lässig an die Theke. Ächzend schwang er sich wieder in eine sitzende Position auf die Fläche. Nun, mein lieber Freund. Du solltest schon konkreter werden was du wissen willst."
    avatar
    Felix
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 395
    Anmeldedatum : 13.02.14
    Alter : 22
    Ort : Mainz-Kastel

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Felix am So Jul 06, 2014 9:32 pm

    "Zum Beispiel wäre es freundlich noch mehr Details über Ihre Dimension, Ihre Reise in diese und Ihre Form der Existenz mehr zu erfahren. Es wären zwar noch einige weitere Themen interessant, doch sollte sich unser Fokus erst ein Mal auf diese legen, schließlich gibt Ihnen das doch genug Möglichkeiten zum erörtern."


    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Was keiner wagt, dass sollt ihr wagen.
    Was keiner sagt, dass sagt heraus.
    Was keiner denkt, das wagt zu denken.
    Was keiner anfängt, dass führt aus.
    Wenn keiner ja sagt, sollt ihr es sagen.
    Wenn keiner Nein sagt, dann sagt doch Nein.
    Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mit tun, steht allein.
    Wo alle Loben, habt bedenken. Wo alle spotten, spottet nicht.
    Wenn alle geizen, wagt zu schenken.
    Wo alles dunkel ist, macht Licht.

    Konstantin Wecker - Die Anstalt 29.04.14
    avatar
    Angeladragon
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 318
    Anmeldedatum : 18.11.13

    Re: Terenz & Stepehn

    Beitrag von Angeladragon am Fr Jul 11, 2014 4:35 pm

    "Ich wüsste nicht, was ich noch erzählen sollte. Nicht wovon ich einen nutzen hätte. Ich bitte dich, oder willst du weiß machen, dass du immer so leicht an Informationen kommst. Auf dem Präsentierteller kannst du die Infos vielleicht von ihn haben." Dabei deutete er mit dem DAumen auf Terenz. "Aber bei mir musst du dich schon mehr anstrengen Freundchen." Hämisch grinsend sah er Stephen mit verengten Augen an. "Der Reiz ist ja bekanntlich die Würze des Lebens. Alles andere wäre wirklich zu einfach und hinterläßt einen Faden Nachgeschmack."

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Sep 24, 2017 6:56 am