Fantasy- und Schreibforum



Willkommen werter Reisender!

Ich hoffe dein Weg hierher war nicht allzu steinig und mühselig.
Komm doch herein, trink ein wenig, ruh dich aus und schmökere eine Runde. Vielleicht hast du ja Lust dich dazuzusetzen, eine Diskussionsrunde anzuheizen, Ideen einzuwerfen oder uns mit deinen Texten zu verzaubern.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder bereits veröffentlichender Autor: Schau herein, zeig uns deine Texte und kommentiere die der anderen User. Oder hast du vielleicht einen neuen Schreibratgeber entdeckt oder selbst einige Tipps auf Lager? Zu deiner Sicherheit ist die Plattform für eigene Texte und rund ums Schreiben/Veröffentlichen, sowie die Zeichenwerkstatt für Gäste unsichtbar, sodass die Beitragsinhalte nicht für Unregistrierte zu finden und schnell kopierbar sind.

Seit dem 5.4.13 sind wir hier und freuen uns immer über neue Gesichter.

Alastor

Ein Forum für Hobbyschreiber, erfahrene Autoren und Fantasybegeisterte

    Asphaltspuren: Stimmen- 15.4.13

    Teilen
    avatar
    Scáth
    Schreiberling
    Schreiberling

    Anzahl der Beiträge : 453
    Anmeldedatum : 05.04.13
    Alter : 21
    Ort : Schattenwelt

    Asphaltspuren: Stimmen- 15.4.13

    Beitrag von Scáth am Sa Apr 06, 2013 9:17 pm

    Deadline: 15. April 2013
    Themenschwerpunkt - Stimmen

    Die Stimme – es gibt sie von samtig bis markerschütternd, morgens klingt sie anders als nachts, im Stimmbruch anders als beim Kleinkind, im Lauf eines Lebens wird sie tiefer, rauer, brüchiger. Stimme ist die Voraussetzung für menschliche Sprache und Laute wie Weinen, Lachen, Stöhnen, Schreien.
    Aber Stimme ist viel mehr. Sie ist das Kapital von Sängern, Schauspielern und Telefonisten, sie ist emotional, betört, verzaubert, ängstigt und erzeugt dadurch – nomen est omen – Stimmungen und Missstimmungen. Manches lässt sich anstimmen, auf vieles will man sich einstimmen, was verstimmt ist, muss gestimmt werden, nicht immer kann man zustimmen, im Wahlkampf werben Politiker um Stimmen, mit denen der dann Wähler abstimmt, ob und was er damit bestimmt, ist offen.

    Manche folgen ihrer inneren Stimmen, hören Stimmen im Kopf oder aus dem Jenseits oder die des Gewissens mit positiven, fatalen oder gar keinen Folgen. Lassen Sie sich von Ihren Stimm(ungs)-Erfahrungen, -Fantasien und -Katastrophen zu literarischen Texten inspirieren und uns daran teilhaben.

    Kontakt: redaktion.print(@)asphaltspuren.de
    Website: http://www.asphaltspuren.de/

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 11, 2017 1:15 am